Leibgardewappen: ::::::: Ehrenwappen der Leibgarde

Die Leibgarde

Gardemajor: Dominik Taschner
Hauptmann: Jürgen Schmitt
Kassierer: Heiko Möller

Leiter Gardeband: Torsten Jost & Tim Hartmann
Ehrenmajor: ..Bernhard Ruppel

Leibgarde 2016

Mit Gründung des Kämmerzeller Carneval Verein e.V. wurde auch eine Garde ins Leben gerufen und entsprechende Kostüme genäht. Der Vorstand jedoch schmückte sich nach kurzer Zeit mit grünen Smokingjacken. Die neue Tanzgarde bekam natürlich auch entsprechende Gardekleider. So ergab sich, dass die jungen Männer des Vereins eine eigenständige Männergarde gründeten.

1979 hatte Stiftskämmerer Franz der III. vom kühlen Trunk das Zepter in der Hand und ernannte Kraft seines Amtes Herrn Bernhard Ruppel zum offiziellen Gardemajor. Von nun an folgten ziemlich "harte" Zeiten für die Gardisten. Sie mussten feiern, trinken und auf viel Schlaf verzichten - und das alles auf Kommando. Dass die Gardisten feiern konnten und noch können, weiß ja jeder.

Aber man weiß auch, dass die Gardisten viel Arbeit leisten zur Unterstützung des Vereins. Ob beim jährlichen Wagenbau, Dekoration des Saales usw. Viele Aktivitäten werden auch außerhalb der "fünften Jahreszeit" wahrgenommen. So veranstaltet die Leibgarde schon traditionell jedes Jahr am ersten Wochenende im August ein Zeltlager, engagiert sich am offiziellen Dorfleben, wie z.B. bei der Altpapiersammlung oder am Hutzelfeueraufbau.

1990 wurde der KCV in den sogenannten "Randstaatengardestammtisch" aufgenommen und nimmt seit dieser Zeit auch aktiv bei Veranstaltungen von anderen Vereinen teil. Es fanden Turniere des Minigolfs, Fußballs oder Kegelns statt und oftmals schneidet man dabei sogar ganz gut ab. Selbst veranstaltete die Leibgarde einige Male ein Dartturnier.

1992 gründete sich aus der Leibgarde eine "Gardeband", die bis heute sehr erfolgreich bei allen Einmärschen und Veranstaltungen dem Verein zur Seite steht und repräsentiert.

zurück